Miss Schweiz Wahl 2018

Die Finalistinnen (fast) stehen fest – Vorentscheidung Missen-Camp vom 27. bis 29. Januar im Seehotel Waldstätterhof in Brunnen

Aus den über 1’000 Bewerberinnen wurden 20 Kandidatinnen ausgewählt, die am dreitägigen Missen-Camp in Brunnen teilnehmen durften. Dort wurden sie sorgfältig auf die grosse Final-Show vom 10. März 2018 in Baden vorbereitet. Sie nahmen an einem Indoor-/Outdoor-Fotoshooting teil sowie an einem spontanen Speed-Shooting. Die Sponsoren stellten Challenges an die Kandidatinnen und erkürten so ihre jeweiligen Favoritinnen. Auch die Fotografen und Stylisten beeinflussten mit ihren Inputs die Endauswahl. Als Camp-Jury amteten Moderatorin und Mitglied der Geschäftsleitung Teleclub Claudia Lässer, People-Journalistin Flavia Schlittler von Blick sowie Jasmina Sarajlic von Time Model Agency. Am Ende dieses ersten Missen-Camps wurden die 11 Kandidatinnen ausgewählt. Aber nur 10 davon können ins grosse Finale der Miss Schweiz Wahl am 10. März 2018. Die Vorentscheidung im Camp konnte von den Zuschauern online mitverfolgt werden.

Bevor es soweit ist, kommen die noch 11 Finalistinnen im Februar nochmals in einem Camp zusammen und werden vor ihrem grossen Auftritt von den drei Juroren Claudia Lässer, Thomas Buchwalder und Jasmina Sarajlic weiter auf die Probe gestellt. Es stehen ein glamouröses Shooting, ein Medientraining und ein Catwalk-Training auf dem Tagesplan.  Auch die Follower der Kandidatinnen können mit ihren Posts und Kommentaren Einfluss nehmen.

Die Show

Am 10. März 2018 wird im Kultur und Kongresszentrum Trafo in Baden die Miss Schweiz 2018 gekürt. Die Show wird live von Sat.1 Schweiz übertragen. Durch die Live-Show führt Moderator Patrick Hässig. Die 10 Finalistinnen präsentieren sich auf dem Catwalk und stellen unter Beweis, dass sie die Rolle als Markenträgerinnen, Schweiz-Botschafterinnen und Influencerinnen bestens ausfüllen. Die Live-Show wird vor der Kulisse der ehemaligen Industriehalle modern inszeniert und bezieht die Zuschauer aktiv ins Geschehen mit ein. Zwischen den einzelnen Challenges werden Szenen aus dem Missen-Camps vom 27. bis 29. Januar 2018 und vom 16.-18.02.2018 eingespielt. Dort wurden die aus 1’000 Bewerberinnen ausgewählten 20 Kandidatinnen sorgfältig auf die grosse Wahlnacht vorbereitet, z.B. auf dem Catwalk, beim Fotoshooting, im Moderieren, als Influencerinnen und beim Umstyling.

Die neue Miss Schweiz soll wieder den Markenwert früherer Jahre erreichen. Sie soll während ihres Missen-Jahres eine grosse mediale Aufmerksamkeit und Präsenz erzielen, an Autogramm-Stunden und Events teilnehmen und ihre Marken-Partner klar vertreten. Dem Storytelling auf hohem Niveau wird grosses Gewicht beigemessen. Die Miss Schweiz soll sich aktiv in den Social Media bewegen und regelmässige Posts veröffentlichen.

 

Partner Miss Schweiz 2018:
Ochsner Shoes, Huawei, Coty, Jowissa Uhren, best secrets, Swisscom, Skinny, Vives, Aeschbach Chocolatier; Merbag Retail, Remington, Seehotel Waldstäterhof, Trafohotel, Trafohalle, Casino Baden, gehl, Saphiraz, Beauty & Style Academy, Pengland

Medienpartner:
Sat.1 Schweiz, Blick am Abend, Teleclub Zoom

Die Feindaten der Fotos sind hier downloadbar.

Fotografen
Sven Walliser, Siggi Bucher

Miss Schweiz 2018