SPAR Pfauen in Zürich eröffnet

Medienmitteilung und Einladung zum Eröffnungsapéro

Eröffnung SPAR express Zürich Schauspielhaus: 21. Dezember 2016, 16.00 Uhr

Die neue Food-Frischeinsel beim Schauspielhaus Zürich

Am Mittwoch, 21. Dezember 2016, um 16.00 Uhr wird der neue SPAR express an der Hottingerstrasse 2 in Zürich feierlich eröffnet. Auf 120 Quadratmetern finden Trampendler, Passanten, Geschäftsleute, Schüler, Studenten, Anwohner, Frühaufsteher, Schauspielhausbesucher, Touristen und Nachtschwärmer alles für den täglichen Bedarf und den kleinen oder grösseren Hunger – und das von Montag bis Samstag von morgens um sechs bis nachts um zehn Uhr .

Im Zentrum des neuen SPAR express beim Zürcher Schauspielhaus am Pfauen befindet sich die grosse Take-away-Frischeinsel mit knackigen Saisonsalaten, Fruchtschalen, Müesli und einer vielfältigen Auswahl an Sandwiches. Daneben wird der SPAR Express Schauspielhaus den wechselnden Bedürfnissen seiner Kunden in Tagesablauf gerecht: Vom Cappuccino und Gipfeli für Trampendler und Passanten am frühen Morgen über ein täglich wechselndes Schülermittagessen in einer Take-Away-Box (wer seine Legi zeigt, erhält dazu ein SPAR-Mineralwasser geschenkt) bis zu Häppchen und ein Cüpli in der Pause des Schauspielhausbesuchs. Geleitet wird der neue SPAR express von Pia Jehli, einer langjährigen Mitarbeiterin, die zuvor mit grossem Erfolg den SPAR Supermarkt Regensdorf geleitet hat und vor vier Jahren für ihre besonderen Leistungen zur SPAR-Filialleiterin des Jahres ausgezeichnet wurde.

SPAR express Zürich Schauspielhaus, Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 06.00 bis 22.00 Uhr

Medienstelle SPAR Handels AG, Silvia Manser, Tel: +41 71 313 76 31, silvia.manser@spar.ch
Bilder stehen unter http://www.spar.ch/presse/  zur Verfügung

Die SPAR Gruppe
Die SPAR Gruppe Schweiz hat ihren Sitz in Gossau SG. Im 1989 erwarb sie die SPAR Lizenz für die gesamte Schweiz von SPAR International. Zur SPAR Gruppe gehören 185 SPAR Nachbarschaftsmärkte und SPAR express Convenience Märkte sowie 11 TopCC Cash & Carry Abholmärkte. Ein Viertel der SPAR Nachbarschaftsmärkte sind eigene Filialen, die anderen drei Viertel werden von selbständigen Detaillisten im Franchising-System geführt. Selbständige maxi/// Detaillisten und weitere Kunden werden ebenfalls von SPAR beliefert. Die SPAR Gruppe beschäftigt 2150 Mitarbeitende (umgerechnet auf Vollzeitstellen) – davon 317 Lernende. Im 2015 wurde ein Umsatz von 1‘027 Mio. Franken erzielt. SPAR setzt auf Lebensmittel-Supermärkte in der Nachbarschaft, eine grosse Auswahl an Frischprodukten, attraktive Preise, grosse Sortimentsvielfalt inkl. lokale und biologische Produkte sowie freundliches und kompetentes Personal.

Der Sitz von SPAR International befindet sich in Holland. In 42 Ländern arbeitet SPAR im Lizenzverfahren. Somit ist SPAR die grösste freiwillige Handelskette mit rund 12’100 Supermärkten und einem Gesamtumsatz von 33 Milliarden Euro. «SPAR» wurde 1932 in Holland gegründet und bedeutet auf Holländisch „Tanne“.

Schreibe einen Kommentar